Artist-Talk mit Andreas Langfeld (21.10. 19 Uhr)

Im Rahmen der Ausstellung „Blätter Machen. Die Fotografie und das Medium Zeitung“ findet am 21. Oktober um 19 Uhr in der Galerie BOHAI in Hannover ein Artist-Talk mit Andreas Langfeld über sein Projekt „Newsroom-Editeure“ statt, moderiert von Dr. Felix Koltermann. Andreas Langfelds künstlerische dokumentarische 3-Kanal Video-Installation gibt einen Einblick in die Arbeit von Bildredakteur*innen bei verschiedenen Zeitungen und Agenturen.

Andreas Langfeld, geboren 1984, studierte an der Folkwang Universität der Künste in Essen. Er arbeitet mit Fotografie und Film im Feld des Dokumentarischen. 2016 zeigte er eine Einzelausstellung im Museum Ostwall in Dortmund. Seine Arbeiten wurden zudem in verschiedenen Gruppenausstellungen gezeigt, wie zB dem F/Stop Festival für Fotografie in Leipzig, der Biennale für aktuelle Fotografie in Mannheim Ludwigshafen, Heidelberg, dem Museum Folkwang in Essen, dem Kunstpalast Düsseldorf, auf der Photobiennale Chennai, Indien, sowie im Centre Pompidou, Paris. Aktuell lehrt er an der Hochschule Düsseldorf, der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig und der Universität Duisburg-Essen. Er lebt und arbeitet in Düsseldorf.

Scroll to Top